Gottfried Wilhelm Völcker, Blumenstillleben 1837

  • Gemälde
  • Gottfried Wilhelm Völcker
  • KPM Berlin
  • 19. Jahrhundert
  • Blumenstilleben

Product Description

Gottfried Wilhelm Völcker (1775 – Berlin – 1849)

Blumenstillleben mit weißen Lilien, Feuerlilien und Passionsblumen, 1837

Öl auf Leinwand
102 x 50 cm, mit Rahmen 120 x 68 cm
signiert und datiert unten rechts „G. W. Voelcker 1837“

Verso: Auf Keilrahmen alte Auktions-/Galerienummer „101“

G.W. Völcker war lange Jahre Vorsteher der Blumenmalerei an der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin. Seine Ölgemälde – meist Blumen- oder Fruchtstücke – zeigte er seit 1794 auf den Berliner Akademie-Ausstellungen, wo sie unter anderem vom preußischen Königshaus erworben wurden. Im Jahr 1837 gelangte ein in der Akademie gezeigtes Bild in den Besitz der Nationalgalerie Berlin.

Vgl. Friedrich von Boetticher, Malerwerke des 19. Jahrhunderts, Band 2/II, 1901, S. 941.